Bernhard Spring

Autor, Texter, Journalist

Lernen Sie die Romane von Bernhard Spring kennen, der "wichtigsten und vielseitigsten literarischen Stimme des gegenwärtigen Mitteldeutschlands."

(Thomas Zimmermann: Zwischen Arendsee und Zeitz, in: Raubdruck 08/2015)


Schmökern in der Vergangenheit

Joseph von Eichendorff im romantischen Mitteldeutschland, verstrickt in abenteuerliche Kriminalfälle.

Bitte folgen!

Mordlandschaft Sachsen-Anhalt

Till Thamm ist Kult! Der "Schimanski Ostdeutschlands" (Annette Riemer, Junge Welt) streift auf Mörderjagd durch das Elbe-Saale-Tal.

Hier geht's lang!



So bunt wird der Herbst 2016!


Heimattour 2.0

Nach den erfolgreichen Lesungen im Frühjahr geht es auch im Herbst durch den Saalekreis und Halle: das Revier von Krimi-Kommissar Till Thamm. Die aktuellen Lesetermine stehen hier.

Unterwegs in Polen

Im November wird in Schlesien aus den den Krimis um den Dichter Joseph von Eichendorff gelesen. Die einzelnen Termine werden noch bekannt gegeben - und im Anschluss wird natürlich wieder ausführlich über die Begegnungen vor Ort berichtet. Zur Erinnerung: Schon einmal ging es mit den Eichendorffs auf große Reise: Im Februar 2012 führte die Lesereise durch Rumänien. Der Bericht zur Reise steht hier.

Der neue Thamm-Krimi

Im Juni erfuhr Weißenfels, was nächstens auf Kommissar Thamm zukommt. Weitere Lesungen aus dem Manuskript werden kurzfristig bekannt gegeben.                                   


Sie haben ein Anliegen?

Schreiben Sie Bernhard Spring direkt an. Nutzen Sie dafür das Kontaktformular.