Bernhard Spring

Autor, Texter, Journalist

Vorstadtengel-Tour 2017/2018

Erste Strecke: Süd-Sachsen-Anhalt (Herbst 2017)

Bernhard Spring liest aus dem neuen Thamm-Krimi Vorstadtengel. Hierin führt die Spur des Mörders direkt in den Magdeburger Landtag ...


Preview

29.08.

18:30 Uhr

Markt 15, Schönebeck (Elbe)                             


Tourdaten

09.09.

16:00 Uhr

Kirche Riesdorf (Südliches Anhalt)

10.09.

17:40 Uhr

Ziegelwiese Halle (Fontänefest, Große Bühne)

14.09.

19:00 Uhr

Fürstenhaus Weißenfels

20.09.

15:00 Uhr

Stadtbibliothek Merseburg

22.09.

18:30 Uhr

Stadtbibliothek Eisleben

23.09.

16:00 Uhr

Gemeindezentrum Beesen, Halle

29.09.

18:00 Uhr

Stadtbibliothek Wittenberg

10.10.

19:00 Uhr

Thalia Buchhandlung Bernburg

12.10.

18:00 Uhr

Volksbank Merseburg

17.10.

19:00 Uhr

Stadtbibliothek Schkeuditz

19.10.

19:00 Uhr

Kirche Osmünde (Kabelsketal)

20.10.

19:00 Uhr

Pfingstscheune Atzendorf (Merseburg)

01.11.

18:00 Uhr

Stadtbibliothek Leuna

02.11.

16:00 Uhr

Kreisbibliothek Aschersleben

03.11.

19:00 Uhr

KulturContainer Sennewitz (Petersberg)

08.11.

17:00 Uhr

Stadtbibliothek Braunsbedra

15.11.

17:00 Uhr

Touristinformation Bad Dürrenberg

20.11.

15:00 Uhr

Stadtbibliothek Sangerhausen

25.11.

19:00 Uhr

Schloss Frankleben (Braunsbedra)

28.11.

20:00 Uhr

Gemeinde Langenbogen (Teutschenthal)





Auslandslesereisen


Rumänien 2012

Im Februar 2012 ging es (mit 27-stündiger Fahrt) nach Rumänien. Die Eichendorff-Krimis wurden in Brasov (Kronstadt), Sibiu (Hermannstadt) und Timisoara (Temeswar) vorgestellt. Höhepunkte der Reise war eine launige Lesung vor Schülern des Nikolaus-Lenau-Lyzeums in Timisoara.


Tschechien 2014

Im Herbst 2014 ging es nach Tschechien. Im Gepäck waren die Thamm-Krimis und der turbulente Liebesroman Auszeit mit Tine.

Nach Lesungen in Sokolov (Falkenberg), Trutnov (Trautenau) und Kraslice (Gralitz) endete die Lesereise im Palais Mansfeld in Prag, direkt an der Karlsbrücke, wo schon der legendäre Film Amadeus gedreht wurde. Imposant!


Polen 2016

Im November 2016 ging es mit den Eichendorff-Krimis durch das polnische Schlesien.

Stationen waren Jelenia Góra (Hirschberg), Legnica (Liegnitz), Wroclaw (Breslau) und Opole (Oppeln).

Jede Lesung wurde begleitet von opulenten Gastmählern, zu denen Borschtsch, Piroggen und Bier gehörten. Prost!